Leistungen: Planung

Entspricht den Leistungsphasen 1. bis 5. der HOAI:

  • Prüfung der Machbarkeit
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
Die Vorplanung beinhaltet u.a. einen Variantenvergleich. Die computergestützte PV-Anlagensimulation mit Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsprognose erfolgt mit dem speziell für die Planung von Photovoltaik-Anlagen entwickelten Programm PVSOL Expert. Im Rahmen der Vorplanung werden je nach geplanter Nutzung bzw. Standortsituation monokristalline Hochleistungsmodule mit hohem Modulwirkungsgrad (>20 %), polykristalline Standardmodule mit normalem Modulwirkungsgrad (>14 %) und Dünnschichtmodule (>8 %) untersucht.

Die Entwurfs- bzw. Ausführungsplanung konkretisiert die Vorzugsvariante und berücksichtigt u.a. einen ggf. vorhandenen Schattenwurf durch Vegetation, Dachaufbauten oder sonstige Bauwerke wie Masten (Verschattungssimulation, Beispiel siehe Abbildung 1).

Die Genehmigungsplanung umfasst die Erarbeitung der vollständigen Genehmigungsunterlagen in Abstimmung mit dem Auftraggeber und den zuständigen Behörden. Die Steuerung des Genehmigungsprozesses erfolgt vor dem Hintergrund des geplanten Inbetriebnahmetermins.

Die Auslegung der Betriebs- und Standdauer der PVA sollte für mindestens 20 Jahre erfolgen (wirtschaftlich optimal: >25 Jahre).
zurück zur: Photovoltaik
weitere Leistungen:
Ihr Ansprechpartner im Fachbereich Photovoltaik

Fachgruppenleiter:
Dipl.-Ing. Björn Oldorf
Tel. +49 381 252 898 13
per e-mail:
Um Missbrauch durch automatische Systeme zu verhindern, bitten wir Sie, die folgende Sicherheitsabfrage zu lösen.